Eine glänzende Erscheinung ist nicht immer von Vorteil

Zumindest dann nicht, wenn sich der Glanz im Gesicht befindet und nach Angstschweiß aussieht. Und das passiert ganz schnell.

 

Warum im Fernsehstudio so viel Puder benutzt wird

Im Fernsehstudio werden die Gäste und Moderatoren nicht ohne Grund vor ihrem Auftritt mehrmals mit der Puderquaste bearbeitet – und bei den Herren mit viel Kopf und wenig Haar geht da schon so einiges drauf! Aber das ist wichtig und richtig, denn im Scheinwerferlicht glänzen wir alle – aber nicht unbedingt so wie wir wollen.

 

Warum auch die Herren Kompaktpuder in ihrer Tasche haben sollten

Falls Sie ein Interview im eigenen Büro vor sich haben oder einen Auftritt auf einer Bühne, empfehle ich unbedingt, das Gesicht ebenfalls vorher abzupudern. Am besten mit einem Kompaktpuder, der bröselt Ihnen im Zweifelsfall nicht das Sakko voll. Sie können auch ein mattierendes Spezialpapier (Oil Control Paper) nehmen, das absorbiert überschüssigen Talg und befreit von Glanz, deckt allerdings keine Rötungen oder Hautunreinheiten ab. Puder und Papier gibt’s günstig in der Drogerie. Wenn Sie also auch in den stressigsten Situationen kompetent auftreten wollen, denken Sie dran: gib dem Luder vorher Puder!

 

Warum Sie ein Survival-Pack für’s Büro brauchen

Übrigens gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, die Sie als Survival-Pack im Büro lagern können. Haarspray zum Beispiel. Damit können wir Damen sogar im Notfall die Laufmasche in der Feinstrumpfhose stoppen. Nagelfeile, Zahnseide, Nähzeug und Feuchttücher sind auch ganz praktisch. Mit Feuchttüchern bekommen Sie nicht nur Puder- und Makeup-Reste weg, die eignen sich auch wunderbar, um vorsichtig Flecken aus der Kleidung zu reiben, Schuhe zu putzen oder als Deo-Ersatz. Apropos: Für ganz schweißtreibende Situationen gibt es ja auch Achsel-Pads, die man sich in die Kleidung kleben kann. Und was immer hilft, ist eine kleine Dose Nivea-Creme. Für die Hände, für die Haare, für die Schuhe – damit kriegen Sie alles wieder glänzend hin. Und wenn Sie’s mit dem Glanz übertrieben haben, wissen Sie ja jetzt auch, was hilft…!

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihre Sabine Ziemke

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren…

Business-Mode: Black is back und war nie weg

Willkommen in einer Business-Welt ohne FarbeSchauen Sie sich die aktuelle Sommermode an. Was für ein Farbrausch! Ganz viel sonniges Gelb, fröhliches Pink, kraftvolles Orange, feuriges Rot. Auch Flaschengrün und Royalblau – alles möglich, gerne auch gleichzeitig. Klar,...

Frisur für den großen Auftritt

Die Frisur im Rampenlicht – ein haariges Thema
Oben hui, unten pfui ist ja schon schlimm genug. Also, wenn der Anzug tippitoppi ist, aber die Schuhe schäbig sind. Andersherum ist es allerdings auch nicht besser. Also, wenn das Outfit super aussieht, aber obenrum die Frisur großer Käse ist. Und wann ist das der Fall?

Powerposen

Wenn Sie sich zum Affen machen, haben Sie mehr Erfolg. Im neuen Jahr habe ich mir vorgenommen, mich mal wieder öfter zum Affen zu machen. So richtig mit Brustkorb aufblähen, Zähne fletschen, rum trommeln. Dann steigt nämlich mein Testosteron-Spiegel und mein Cortisol-Spiegel sinkt. Und dadurch wirke ich viel selbstbewusster und überzeugender.